Eigenland® entdecken – Ausgefallen spielerisch

Am 1. März 2019 hat Great Place to Work® Unternehmensvertreter zu einem spielerischen und effektiven Event geladen. Personalleiter und Geschäftsführer durften die Eigenland® Methode entdecken. Der gemeinsame Vormittag stand im Zeichen von Spiel und Intuition.

Führungskräfte und Geschäftsführer entdecken Eigenland® spielerisch

Es ist ein außergewöhnliches Bild, das sich einem bietet, wenn man dem Eigenland®-Event beiwohnt. Auf den ersten Blick könnte es sich bei dem aufgebauten Spiel um ein Instrument zur kreativen Pausengestaltung handeln. Dem ist aber definitiv nicht so.
Die Regeln sind leicht erklärt. Eine beliebige Spieleranzahl kommt an einem runden Tisch zusammen. Unter den Gästen sind heute Unternehmensvertreter vom AMS, DHL, Vienna Insurence Group, Markas, MAM, Lexis Nexis, Pafsafe Card und „Die Presse“.
Auf dem Tisch steht das Spielfeld bereit, das an eine tropische Insellandschaft im Ozean erinnert. Jeder Spieler erhält ein Säckchen voll mit bunten Spielsteinen, wobei jeder Farbe eine bestimmte Gewichtung zugeschrieben wird. Es gibt einen Spielleiter. Dieser erklärt den Ablauf und ist für die Dokumentation der Wertung zuständig. Und dann geht es los – wir entdecken Eigenland®.
Heute werden drei Kategorien gespielt. Die Kategorien sind Themenschwerpunkte, die im Unternehmen „entdeckt“ werden möchten. „Arbeitswelt“, „Führung und Recruiting“ sowie „Arbeitsleben“ sind es heute. Reihum liest jeder Spieleilnehmer ein Statement vor. Intuitiv wird geantwortet. Nicht mit Worten, sondern mit den zuvor verteilten Spielsteinen. Zeit zu überlegen bleibt nicht – das ist Ziel des Spieles. Die gefühlsmäßige Eingebung im Moment der Frage bestimmt die Antwort. Zeitgleich fallen die bunten Steine um die Anonymität zu wahren. Die Antwortgewichtung wird nach jedem abgefragten Statement in eine App eingetragen – keine Nachbearbeitung oder kompliziertes Herumrechnen. Die Ergebnisse können sofort nach Ende des Spiels eingesehen und diskutiert werden.

eigenland entdeckenHarald Karrer von Visuals for Business begleitet das Eigenland® Spiel malerisch. Das beeindruckende Ergebnis: Ein umfassendes und kreatives Bild zu den Ergebnissen.

Das Bauchgefühl entscheidet

Eigenland® ist keine einfache Erhebungsmethode, kein übliches Umfragetool, keine simple trockene Statistik. Durch das spielerische, dynamische Konzept des Intuitiven, will das an die Oberfläche gebracht werden, was bereits in den Mitarbeitenden verborgen liegt. Es geht um Erkenntnisgewinnung, welche durch die Kombination der haptisch-intuitiven Handlung des Spielerischen und das Ansprechen des Emotionalen, des „Bauchgefühls“ durch die vorgegebenen Statements erreicht wird.

Gamification ist das Stichwort, die Methode um die Teilnehmer auf eine Wellenlänge zu bringen und festzustellen, wo befinden wir uns? Teilen die Spieler am Tisch eine Meinung über Führungsmethoden und Hierarchisierung? Scheiden sich die Wege und können wir darüber diskutieren? Die Scheu vor möglichen Reaktionen, welche die eigene Bewertung auslösen könnte, wird durch die Eigenland®-Methode stark minimiert. So erhält man schließlich ehrliche, ungeschönte Ergebnisse auf deren Basis sich weitere Pläne und Überlegungen erarbeiten lassen.

Besonders wenn es um unternehmensinterne Fragestellungen geht, wie die Zufriedenheit der Arbeitnehmer, Reflektionen über kulturelle Faktoren und Digitalisierung, Selbstbestimmung im Beruf, spielt der emotionale Faktor in der Bewertung eine große Rolle. Und das ist auch gut so.
Wer funktionierendes Teamwork und eine offene, ehrliche Unternehmenskultur schätzt kommt nicht daran vorbei, sich diesen, den Arbeitsalltag stark beeinflussenden Themen zu stellen.

Eigenland will nicht provozieren. Jedenfalls nicht im herkömmlichen Sinne. Die Methode will viel mehr schon da Gewesenes an die Oberfläche bringen, Ungesagtes zur Sprache bringen und ein Tool bieten, welches den Weg zu mehr Vertrauen und Kommunikation im Unternehmen bereiten kann. Ganz nach Great Place to Work® Manier eben.



« Great Blog

Mehr Informationen zu Eigenland®

+43 1 798 59 28 - 0
© Great Place To Work® Institute. All Rights Reserved.
made with by CIC