7 Fragen an... Scheiblhofer!

Besondere Erfolge in Unternehmen sollte man immer gebührend feiern. Was gehört zu jeder Feier? Guter Wein, natürlich! Umso besser, wenn dieser Wein dann noch von einem Great Place to Work® stammt. Wir stellen heute "7 Fragen an..." das Scheiblhofer Weingut aus dem Burgenland.

Erich
Scheiblhofer       

erich scheiblhofer blog2

 

1. Wie sieht der erste Tag eines neuen Mitarbeiters/einer neuen Mitarbeiterin bei Scheiblhofer aus?

Am ersten Tag ist es unser wichtigstes Ziel unseren neuen Mitarbeitern den im Unternehmen herrschenden Spirit näher zu bringen. Dies wird dadurch sichergestellt, dass wir zunächst eine Runde durch den Betrieb machen, den neuen Mitarbeiter allen vorstellen und dann der restliche Tag gemeinsam mit dem Team im Ab Hof-Verkauf verbracht wird, da dieser auch das Kernstück unseres Unternehmens ist.

 

2. Fällt Ihnen ein Beispiel für eine schwierige Situation im Team ein und wie Sie diese gelöst haben?

Zu schwierigen Situationen kann es beispielsweise dann kommen, wenn an einem Tag sehr viele Gäste ungeplant ans Weingut kommen. Die Lösung dafür liegt aber auf der Hand, nämlich gegenseitige Unterstützung. Wenn das Team Hand in Hand zusammenarbeitet, sich jeder auf die anderen verlassen kann und jeder jeden wertschätzt, lassen sich Dinge bewerkstelligen, die man nicht für möglich gehalten hätte.

scheiblhoferblog8

 

3. Wie sieht bei Scheiblhofer mobiles bzw. flexibles Arbeiten konkret aus?

Ein jeder von uns kennt es, wenn plötzlich etwas dazwischenkommt und zum Beispiel der Babysitter kurzfristig absagt. Es ist uns enorm wichtig auf die Bedürfnisse unserer Mitarbeiter einzugehen, daher geben wir unser Bestes auch das Arbeitsumfeld so flexibel wie möglich zu gestalten. Wenn das bedeutet, dass der Dienstplan auch noch ein viertes und fünftes Mal geändert werden muss, haben wir auch kein Problem damit.

 

4. Was ist die „eine“ Sache, die es Ihrer Meinung nach nur bei Scheiblhofer gibt?

Der besondere Spirit der im gesamten Unternehmen herrscht. Es ist ein einzigartiges Arbeitsumfeld, eine Atmosphäre aus Wertschätzung, Wohlfühlen und Freundschaft, die sich mit nichts vergleichen lässt.

 scheiblhoferblog9

 

5.  Welche 3 Eigenschaften sollte man auf alle Fälle mitbringen, damit man sich bei der Kultur von Scheiblhofer wohlfühlt?

Man sollte offen für Neues sein, sich für etwas begeistern können und vor allem Spaß am Tun haben.

 

6. Was war der ausschlaggebende Grund für die Teilnahme am Wettbewerb und die Mitarbeiterbefragung mit Great Place to Work®?

Wir wollten ein unabhängiges und objektives Bild davon gewinnen, wie unser Arbeitsumfeld von außen empfunden wird, damit wir auch sehen, wo wir uns noch weiter für unsere Mitarbeiter verbessern können. Nur weil etwas gut ist, heißt das noch lange nicht, dass es nicht noch besser werden kann.

scheiblhoferblog6Zertifikatsübergabe von Great Place to Work® an Erich Scheiblhofer

 

7. Was hat sich seit der Auszeichnung bei Ihnen im Betrieb getan? Haben Sie auf Basis der Ergebnisse weitere Maßnahmen gesetzt?

Es hat sich sehr viel getan. Gewisse Aspekte, die uns durch die Ergebnisse der Befragung aufgezeigt wurden, konnten sofort bearbeitet werden und so geht es gemeinsam mit unseren Mitarbeitern mit großen Schritten in Richtung einer weiteren Verbesserung.

Das freut uns zu hören! Wir bedanken uns ganz herzlich für die Einblicke.

Mehr zur Erich Scheiblhofer GmbH finden Sie im Great Profil

+43 1 798 59 28 - 0
© Great Place To Work® Institute. All Rights Reserved.
made with by CIC