7 Fragen an... paysafecard!

Astrid Lassner von paysafecard beantwortet uns 7 Fragen zur Unternehmenskultur des Wertkartenherstellers. In diesem Jahr erreichte paysafecard Rang 10 bei „Österreichs Beste Arbeitgeber 2018“ in der Kategorie MEDIUM. Die innovative Umsetzung ihrer neuen Bürolandschaft verschaffte dem Team den Sonderpreis für „Neue Arbeitswelt & Lebensqualität". Werfen Sie mit uns einen Blick hinter die Kulissen:

Astrid
Lassner

Head of HR DACH  
Paysafe Group      

Foto Astrid Lassner

 

1. Wie sieht der erste Tag eines neuen Mitarbeiters/einer neuen Mitarbeiterin bei paysafecard aus?

Jede/r neue Mitarbeiter/Mitarbeiterin wird von seiner/ihrer Führungskraft am ersten Arbeitstag persönlich begrüßt. Im Laufe des Vormittags lernt der New-Joiner das gesamte Team kennen. Ein erster Überblick über seine kommenden Aufgabenfelder und Tätigkeiten steht an der Tagesordnung, bevor es zum gemeinsamen Mittagessen geht, um die ersten Kontakte im entspannten Rahmen zu vertiefen. Nachmittags folgt eine umfassende HR-Einführungsveranstaltung, in der sich der neue Mitarbeiter bzw. die neue Mitarbeiterin mit dem Unternehmen und seinen Werten, Prozessen sowie den wichtigsten IT-Systemen vertraut macht. Viele Abteilungen lassen den ersten Arbeitstag des Neuzugangs mit einem gemeinsamen Afterwork-Drink im gemütlichen Rahmen ausklingen.

2. Fällt Ihnen ein Beispiel für eine schwierige Situation im Team ein und wie Sie diese gelöst haben?

Ich bin selbst erst seit diesem Jahr Teil des Teams und habe zum Glück bisher keine schwierigen Situationen erlebt – ich konnte mich gut einarbeiten und vom ausgeprägten Teamwork profitieren.  Hier wird lösungsorientierte Zusammenarbeit großgeschrieben. Wichtig ist es mir, einen Beitrag zur positiven Zusammenarbeit im Unternehmen zu leisten. Darunter verstehe ich eine motivierende, positive Grundstimmung, der Zusammenhalt im Team, eine lösungsorientierte Einstellung und die entsprechende Energie. Das sind für mich die Voraussetzungen für eine gelungene Arbeit im HR-Bereich.

7fragean paysafecard business run


3. Wie sieht bei paysafecard mobiles bzw. flexibles Arbeiten konkret aus?

Wir haben bewusst keine starre und allgemein gültige Regelung für flexibles Arbeiten. Unser Credo lautet: Jede und jeder soll den eigenen Arbeitsplatz den Bedürfnissen anpassen können, um Herausforderungen optimal begegnen zu können. Jeder Bereich hat eigenverantwortlich die Freiheit, „Mobile Working“ sinnvoll umzusetzen.

4. Können Sie uns 2 Besonderheiten Ihres neuen Büros vorstellen?

Besonders stolz sind wir auf die höhenverstellbaren Tische. Damit können wir im Arbeitsalltag zwischen verschiedenen Körperhaltungen wechseln, was gerade bei Computerarbeit ein echtes Plus für die Gesundheit darstellt. Ein wirkliches Highlight sind für uns die vielen Besprechungsräume bzw. -zonen und Rückzugsmöglichkeiten. Das steht im Einklang mit dem Leitgedanken, es jedem Mitarbeiter und jeder Mitarbeiterin zu ermöglichen hier genauso zu arbeiten, wie er oder sie das will. Der Games Room mit Tischfußball und Fifa ist nicht wirklich neu – den hatten wir im alten Büro auch schon – dennoch ist er treuer Spiegel unserer Unternehmenskultur.

paysafecard buero


5. Was ist die „eine“ Sache, die es Ihrer Meinung nach nur bei paysafecard gibt?

Unser Geschäftsführer und Mitgründer Udo Müller ist eine prägende Persönlichkeit und formt unsere sehr freundschaftlich gefärbte Kultur – und ihn gibt es nur bei paysafecard. Das DU-Wort ist zum Beispiel auf allen Ebenen etabliert, auch und gerade im täglichen Umgang mit der Geschäftsführung. Mit seiner sozialen Haltung und der täglichen Begeisterung für unser Produkt steckt er die ganze Mannschaft an.

6. Welche 3 Eigenschaften sollte man auf alle Fälle mitbringen, damit man sich bei der Kultur von paysafecard wohlfühlt?

  • „Hands on“-Einstellung, also entschlossen zupacken und umsetzen
  • Nicht erschrocken sein, in neue Gewässer zu schwimmen – die Fähigkeit und nötige Einstellung, innovative Lösungsansätzen zu finden
  • Eine Menge Spaß und Euphorie

paysafecard award ceremony2paysafecard gewinnt den Sonderpreis für „neue Arbeitswelt & Lebensqualität“


7. Sie haben bei der ersten Teilnahme an unserem Wettbewerb ganz schön abgeräumt: Einer von Österreichs Besten Arbeitgebern & den Sonderpreis für ‚neue Arbeitswelt & Lebensqualität‘.
Hat Ihr Team damit gerechnet und wie war die Reaktion von den Kollegen & Kolleginnen?

Wir haben es natürlich gehofft. Wir haben vor dieser Auszeichnung höchsten Respekt und sehen sie als Verpflichtung gegenüber unseren MitarbeiterInnen und wir sind nach wie vor sehr stolz darauf. Dass wir ein toller Arbeitgeber sind, zeigen uns vor allem unsere MitarbeiterInnen immer wieder - im täglichen Arbeitsalltag, aber auch im Zuge einer praktisch vollzähligen Teilnahme an unseren Firmen-Events. Durch diese Auszeichnung haben wir es nun auch schwarz auf weiß :)

 

An dieser Stelle vielen Dank an Frau Lassner und das Team von paysafecard!

<< Hier gibt's mehr Informationen zu paysafecard als Arbeitgeber >>

paysafe logo2

+43 1 798 59 28 - 0
© Great Place To Work® Institute. All Rights Reserved.
made with by CIC