Cookie-Einstellungen
Wenn Sie auf "Alle Cookies akzeptieren" klicken, erklären Sie sich mit der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät einverstanden, um die Navigation auf der Webseite zu verbessern, die Nutzung der Webseite zu analysieren und unsere Marketingaktivitäten zu unterstützen.
Unbedingt erforderlich
- Session cookies
- Login cookies
Leistungscookies
Funktionale Cookies
- Google Maps
- YouTube
- SocialShare Buttons
Targeting-Cookies
- Facebook Pixel

Fred Gratzer, Corporate Culture Coordinator, willhaben internet service GmbH

Bereits 11 Mal haben wir (willhaben internet service GmbH & Co KG) an der Mitarbeiterbefragung von Great Place to Work teilgenommen, um unsere Arbeitsplatzkultur immer wieder erfolgreich weiterzuentwickeln. Das aus der Befragung gewonnene, sehr umfangreiche und wertvolle Feedback ist für uns jedes Jahr von Neuem ein großer Ansporn, ein noch besserer Arbeitgeber zu werden.

Die Zusammenarbeit mit Great Place to Work war für mich als oftmaliger Hauptverantwortlicher immer sehr professionell, unkompliziert und stets von einer lockeren Atmosphäre geprägt. Besonders hervorheben möchte ich die außergewöhnlich hohe Servicequalität, Hilfsbereitschaft und Flexibilität des gesamten Great Place to Work-Teams, wodurch die gemeinsamen Projekte immer wie am Schnürchen liefen. Auch die nötige Portion Humor und der Spaß an der Arbeit waren hier stets mit von der Partie. Ein großes DANKE an das gesamte Team für die jahrelange tolle Zusammenarbeit!

Daniela Wakefield, Cluster Director of Human Resources, Hilton Hotels Austria

Wir danken dem gesamten Great Place to Work Team für die super Zusammenarbeit. Es hat wirklich Spaß gemacht und die Prozesse liefen äußerst professionell ab. Der Zertifizierungsprozess war mehr Aufwand als erwartet, aber hat sich definitiv ausgezahlt, schließlich haben wir gewonnen.

Ich kann Great Place to Work nur allen Kollegen/innen wärmstens empfehlen und freue mich schon auf den nächsten Zertifizierungsprozess.

Sylvia Unterkofler, Geschäftsführerin, Aktivhotel Alpendorf

http://www.hotel-alpendorf.at/ 

Wir sind bereits das 2. Mal bei den besten Arbeitgebern dabei. Da kann ich nur sagen: Übung macht den Meister :)

Aber ehrlich gesagt: der Zertifizierungsprozess war für uns bei der 1. Bewerbung schon sehr aufwendig. Wir hatten ja als kleiner Betrieb mit ca. 30 Mitarbeiter wenig strukturierte Personalmaßnahmen und schriftliche Dokumentationen. Unsere Philosophie auf Papier zu bringen, kostete schon einige schlaflose Nächte :) Aber der Aufwand zahlt sich auf jeden Fall aus! Sehr informativ war für uns die professionelle Mitarbeiterbefragung. Aus den Ergebnissen konnten wir viel lernen und einige Punkte verbessern.

Die Zusammenarbeit mit GPTW ist unkompliziert und sehr hilfsbereit. Wir waren bei der ersten Bewerbung sehr unsicher und hatten vielen Fragen! Die wurden stets professionell und freundlich beantwortet. Ohne Eure Unterstützung hätten wir unsere GPTW-Reise nie gewagt! Vielen Dank für Alles!

Angel Wen, Operation Service & Sales, wedify GmbH

Das Team war immer sehr hilfsbereit und freundlich. Die Kommunikation verlief gut und es war immer klar, was zu tun ist. Lediglich am Schluss hätten wir nur gerne gewusst, welchen Platz wir belegt haben. Auf Nachfrage hat dies dann jedoch auch geklappt :)

Der Arbeitsaufwand war wie erwartet für ein junges und neues Unternehmen. Es war zwar sehr viel zu tun, aber hat sich definitiv ausgezahlt. Deshalb werden wir auch dieses Jahr wieder antreten und hoffen auf ein noch besseres Ergebnis. Wir wollen Österreichs bester Arbeitgeber werden! Das Team war immer unterstützend und auch immer erreichbar. Die Betreuung verlief sehr gut.

Wir würden es jedem Unternehmen empfehlen, welches viel Wert auf Input seiner Mitarbeiter legt und gleichzeitig sein Image nach außen verbessern möchte.

Sabine Glück, Manager Human Resources, HEROLD

Wir haben in 2019 zum wiederholten Male mit Great Place to Work zusammengearbeitet um einen Eindruck unserer Arbeitsplatzkultur von den Personen zu erhalten, die es wissen – die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von HEROLD.

In der Zusammenarbeit mit Great Place to Work schätze ich regelmäßig die unkomplizierte und kompetente Abwicklung der Themen, sei es einerseits durch gut strukturierte und technisch toll aufbereitete Unterlagen, allem Voran aber den persönlichen Kontakt und die Unterstützung durch die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Auch Fragen während des Prozesses wurden durch Great Place to Work professionell und sympathisch bearbeitet. In der Analyse der Ergebnisse haben wir wertvollen Input erhalten. Alles in Allem ein wertvoller Prozess, der sich lohnt!

Birgit Leitner, Employer Brand Manager, ERBER Group

2017 habe ich bei der ERBER Group (Biomin, Romer Labs, Sanphar, EFB/bio-ferm) das Thema Mitarbeiterbefragung übernommen: rund 1400 Mitarbeitende auf 6 Kontinenten mit 15 Sprachen. Gemeinsam mit Great Place to Work Österreich machten wir uns ans Werk - mittlerweile zum wiederholten Mal, und das mit großer Freude.

Der Projektablauf war strukturiert und eines griff ins andere. Mir haben vor allem das Feedback und die Best-Practice Tipps geholfen dieses globale Projekt glatt abzuwickeln. Das alles hat sich dann auch in sehr hohen Teilnehmerquoten widergespiegelt.

Mein Fazit: reibungsloseste Zusammenarbeit; routinierte Profis, die nichts aus der Ruhe bringt; top Service und immer freundlich, auch bei kurzfristigen und dringenden Anfragen. Und das Schöne: Immer mit der richtigen Portion Human Touch, menschlicher Wärme und Humor. Liebes GPTW-Team, die Arbeit mit euch macht große Freude! Danke!

Magdalena Rautinger, Head of HR, Mediashop GmbH

Wir sind gerade in der 3. Analyse mit GPTW, und waren bis jetzt immer sehr zufrieden. Die letzten 2 Umfragen haben uns ein gutes Zeugnis ausgestellt und trotzdem so viel Positives und Neues bewirkt, dass wir uns dieses Mal international heran wagen.

Die Betreuung und Hilfestellungen auf unsere Fragen waren optimal, und die Begleitung hervorragend. Die Mitarbeiterschaft war Feuer und Flamme, schon Wochen vor der eigentlichen Umfrage, da wir viele der zur Verfügung gestellten Materialien von GPTW einfach regelmäßig als Teaser verwenden konnten. Außerdem ist uns Glaubwürdigkeit und Vertrauen sehr wichtig, und das konnten wir gemeinsam als Projektteam unseren MitarbeiterInnen vermitteln. Ebenso, dass der Datenschutz gewahrt ist, und die Auswertung keine Rückschlüsse zulässt. Was wir besonders schätzen ist, die proaktive Dienstleistung. Egal ob noch zu wenige Rückmeldungen in der Umfrage, oder dass man noch mehr Dokumente liefern soll, man wird sehr professionell betreut. Im Anschluss an die Befragungen gab es natürlich noch weiterhin viele Fragen an GPTW, z.B. wie die demografischen Daten zu interpretieren sind. Auch da haben wir immer kompetente Antworten erhalten und konnten daraus Maßnahmen ableiten.

Nun, wo wir das dieses Jahr gleich für 5 Länder machen, ist die Komplexität noch viel größer. Aber auch hier arbeiten wir sehr gerne mit GPTW zusammen, da die KollegInnen von GPTW uns dabei unterstützen, und auch mal erinnern, falls wir etwas vergessen. Durch die positive Zusammenarbeit mit GPTW und der professionellen Aufbereitung der Daten, musste die Geschäftsführung nicht lange überlegen, um diesen erweiterten Schritt international zu setzen.

Wir sind froh, vor 4 Jahren die Zusammenarbeit mit den GPTW KollegInnen gestartet zu haben. Die Empfehlung geht eindeutig Richtung der Kollegenschaft von GPTW, und die dort angebotenen Tools und vielfältigen Kompetenzen zu nutzen.

Kristina Tinnacher, Assistentin der Geschäftsleitung, Schwabe Austria GmbH

Ich habe die Arbeit mit dem Team vom GPTW als sehr offen und kooperativ wahrgenommen. Unsere Projektbetreuerin hat sich wunderbar auf die aktuellen Gegebenheiten hinsichtlich Corona eingestellt, indem Sie uns angeboten hat, die notwendige Mitarbeiterkommunikation zweimalig durchzuführen sowie diese auch aufzuzeichnen, um möglichst vielen Leuten im Haus diese Infos zugänglich zu machen. Auch im Vorfeld vor dem ersten Meeting mit allen Bereichsleitern war die Zusammenarbeit bzw. das Erarbeiten der für uns notwendigen Inhalte sehr unkompliziert und somit erfolgreich.

Die sehr kurzfristige Umsetzung der Mitarbeiterbefragung mit allen notwendigen organisatorischen Maßnahmen wurde äußerst rasch möglich gemacht. Das Projektmanagement Team hat mir auch sehr wertvolle Hinweise hinsichtlich des Culture Audits gegeben. Die Ergebnisse der Mitarbeiterbefragung liegen uns inzwischen vor und wir freuen uns schon sehr auf den gemeinsamen Termin im September, wo wir gemeinsam mit unserer Projektbetreuerin die Ergebnisse und Ableitungen daraus mit den Bereichsleitern und der Geschäftsführung besprechen werden. Wir erachten die Learnings, die wir durch diese Zertifizierung gewinnen können, als sehr hilfreich und sehen diese als sehr guten Ausgangspunkt, um an unserer Unternehmenskultur zu arbeiten.

Ich kann jedem Unternehmen die Zusammenarbeit mit dem GPTW ans Herz legen, da man dadurch nochmals eine ganz andere Sicht auf unternehmenskulturelle Gegebenheiten gewinnt, die man sonst kaum haben kann, weil man sozusagen eine objektive Brille aufsetzen muss.

DANKE für die tolle Unterstützung!

Franz Puchegger, Director Human Resources Europe, Worthington Cylinders

Auch nach vielen Jahren der Zusammenarbeit mit dem Team von Great Place to Work schleicht sich keine Routine ein. Die Unterstützung des Teams ist nach wie vor professionell, aber auch herzlich. Man hat das Gefühl, dass sich auch auf deren Arbeitsplatz eine besondere Kultur wiederfindet. Wir werden sicher noch lange die Partnerschaft mit Great Place to Work pflegen, welche uns nachweislich von der Vergangenheit bis heute einen großen Schritt weitergebracht hat.

Susanne Schranz, Assistentin der Geschäftsführung, Brichard Immobilien

Wir haben uns nun schon einige Male der Bewertung durch Great Place to Work gestellt und im Zuge dessen immer wieder, mit unterschiedlichen Personen des Teams, zu tun gehabt. Eines haben alle GPTW-MitarbeiterInnen gleich – sie sind immer außerordentlich freundlich und hilfsbereit. Jegliche Art der Unterstützung ist für das GPTW-Team eine Selbstverständlichkeit, wodurch die Zusammenarbeit sehr partnerschaftlich und harmonisch verläuft.

Auch wenn der Zertifizierungsprozess – vor allem bei der ersten Teilnahme - einen gewissen Aufwand mit sich bringt, zahlt es sich auf jeden Fall aus mitzumachen. Nicht nur die Bestätigung darüber, dass unsere MitarbeiterInnen sich wohl fühlen und mit uns als Arbeitgeber zufrieden sind, freut uns immer wieder, auch die aufgedeckten Verbesserungspotenziale sind enorm wichtig für uns. Nur so wissen wir, wo wir künftig ansetzen müssen, um uns in diesem Bereich weiterzuentwickeln und ein noch besserer Arbeitgeber zu werden.

Es ist einfach ein tolles Gefühl für das Unternehmen und seine MitarbeiterInnen, diesen Preis entgegenzunehmen und gemeinsam den Erfolg zu feiern.

Verena Depaoli, Leitung Personal, Sparkasse Bregenz Bank AG

Die Sparkasse Bregenz nimmt seit 2008 in regelmäßigen Abständen an der Mitarbeiterbefragung „Great Place to Work“ teil. Diese Benchmarkstudie zur Arbeitskultur ist für uns ein wichtiger und unverzichtbarer Gradmesser geworden. Und wir freuen uns natürlich sehr, dass auch wir ein Great Place to Work für unsere MitarbeiterInnen sind.

Die Zusammenarbeit mit dem GPTW-Team funktioniert hervorragend. Sie ist geprägt von Professionalität und Kompetenz, wobei auch der Humor nicht zu kurz kommt. Und ich fühle mich im Gesamtprozess bestens begleitet, von den ersten Vorbereitungen zur Befragung bis zur endgültigen Mitarbeiterpräsentation.

Ich kann die Teilnahme jedem Unternehmen wärmstens ans Herz legen – im Sinne einer gelingenden Unternehmenskultur sowie zufriedenen und stolzen MitarbeiterInnen.

Manuel Hofer, Geschäftsführer, TOP-TEAM Zentraleinkauf GmbH

Wir haben uns 2018 zum allerersten Mal um einen Platz als bester Arbeitgeber beworben. Vor allem die Evaluierung des IST-Zustandes mithilfe des Culture-Audits und die Mitarbeitendenbefragung fanden wir besonders spannend.
Dank der 100% Rücklaufquote konnten wir eindeutig feststellen, in welchen Bereichen wir schon sehr gut sind und wo noch Optimierungspotential bestand.

Great Place to Work Österreich hat uns dabei großartig unterstützt. Von der Vorbereitung der Befragung, über die nachfolgenden moderierten Workshops, bis zur offiziellen Veranstaltung die wir mit allen unseren Mitarbeitenden besucht haben, wurden wir stets rasch, freundlich und mit höchster Professionalität betreut. Wir hatten während des gesamten Prozesses immer das Gefühl, dass jemand da ist, an den wir uns auch kurzfristig wenden konnten und uns mit Rat und Tat zur Seite stand. An dieser Stelle herzlichen Dank an das GPTW-Team.

Fazit unserer GPTW-Reise: Wir würden es wieder tun! Durch die Teilnahme an Great Place to Work konnten wir unser Betriebsklima nachhaltig verbessern und eine deutliche Zunahme an Bewerbungen erzielen.

willkommen@greatplacetowork.at
© Great Place To Work® Institute. All Rights Reserved.
made with by CIC