dm drogerie markt GmbH Österreich

Branche
Einzelhandel
Standort
Wals
Gründungsjahr
1976
Mitarbeitende
6600
Auszubildende
720
             
Lehrbetrieb
Wir stellen uns vor
Mit über 750 Lehrlingen ist dm einer der größten Lehrlingsausbilder in Österreich. Jedes Jahr beginnen rund 300 Lehrlinge ihre Ausbildung bei dm. Vom ersten Tag an sind sie Teil des Teams und mit ihren Ausbildern auf Augenhöhe. Sie müssen nicht perfekt sein, weil dm Raum für Entwicklung gibt. Lehrlinge bei dm sind alles – von warmherzig bis kopfüber. Haben ein Gespür für die Bedürfnisse der Menschen und fühlen sich wohl im Unternehmen. Bei dm entwickeln sich die Lehrlinge im Rahmen der Ausbildung nicht nur fachlich, sondern auch persönlich weiter. Ermöglicht wird dies durch ein buntes Angebot an spannenden Workshops und Schulungen sowie kreative Lehrlingswettbewerbe und die dm Akademien. Die Lehre mit Matura ist nur eine von vielen Optionen, die dm seinen Lehrlingen bietet. Vom Teamleiter über Studioleiter bis zum Gebietsmanager – nach dem Lehrabschluss gibt es verschiedene Wege, die dm Lehrlinge einschlagen können.

Was Mitarbeitende sagen

Ich bin jetzt im dritten Lehrjahr und habe schon so viel gelernt. Im Arbeitsalltag fühle ich mich wirklich sehr sicher. Besonders mag ich es, wenn Kunden auf mich zugehen und etwas über unser Sortiment, Naturkosmetik oder Ernährung erfahren wollen. Ich lerne jeden Tag dazu und gebe mein Wissen gerne weiter.
Laura
angehende dm Drogistin aus der Steiermark
86 %
Ich bin zufrieden mit der Art und Weise, in der wir einen Beitrag für die Gesellschaft leisten.

85 %
Die AusbilderInnen machen ihre Erwartungen klar und deutlich.

85 %
Ich bin stolz auf das, was wir hier gemeinsam leisten.

Was uns ausmacht

Das Besondere an der Lehre bei dm: Den Lehrlingen wird schon früh Verantwortung übergeben und die Freiheit gelassen, eigene Wege auszuprobieren und sich selbständig neuen Herausforderungen zu stellen. Damit ihre Schützlinge mit Begeisterung lernen können, setzen die dm Lehrlingsausbilder auf Vertrauen und Eigenmotivation anstatt Kontrolle.

 

Lernen findet bei dm aber auch an unterschiedlichen Lernorten statt. Neben Filiale und Berufsschule auch in der dm Akademie, wo durch interne Aus- und Weiterbildung fachliche Fähigkeiten vermittelt werden. Als Ergänzung dienen die sogenannten Lehrlingsworkshops „Talente bewegen dm“, bei welchen ganz besonderes Augenmerk auf der Persönlichkeitsentwicklung liegt.

Damit hat dm zusätzlich eine Plattform geschaffen, im Rahmen derer sich die Lehrlinge in jedem Lehrjahr an fünf Tagen nur mit „fachfremden“ Themen beschäftigen: mit sich selbst, mit der Gruppe, mit dem Unternehmen, mit der Gesellschaft. Die Lehrlinge können sich so auch außerhalb der Filiale vernetzen und austauschen und in Projektform an ihrer Handlungskompetenz arbeiten.

Was uns begeistert

Die Basis unserer Zusammenarbeit bei dm ist das Bild des Menschen, der Sinn in dem finden will und kann, was er macht, Eigenverantwortung übernehmen und sich entwickeln will. Die Motivation für seine Arbeit oder eben Ausbildung kommt von innen. Anerkennung und Wertschätzung leben wir deshalb im alltäglichen Miteinander und im individuellen Tun.

Ein bedeutender Teil davon ist die Möglichkeit, sich bei dm weiterzuentwickeln – fachlich und persönlich. Und darunter verstehen wir neben Beförderungen auch die Entwicklung durch Aus- und Weiterbildung und neue Herausforderungen und Aufgaben. Und die gibt es bei dm von Anfang an.

 

dm interne Aus- und Weiterbildungen dienen der Erweiterung der Fachkompetenz sowie der Verknüpfung theoretischer und praktischer Lerninhalte.

Drogist: Drogistentage zur Vermittlung berufsspezifischer Inhalte (z.B. Umgang mit Giften, Arzneimittel, Kosmetisches Labor, Chemische Versuche, usw.)

Friseur: Schnitt- und Colorationsschule in der dm internen Friseur Akademie an sieben Standorten in ganz Österreich

Kosmetik: umfangreiche Basisschulungen werden in den dm internen Kosmetik Akademien an fünf Standorten in ganz Österreich vermittelt

 

 

dm {miteinander}

In vielen dm CSR-Aktivitäten haben die dm Mitarbeiter und natürlich auch die Lehrlinge die Möglichkeit, aktiv mitzuwirken. So startete dm z.B. 2016 anlässlich seines 40-jährigen Bestehens eine große Initiative – „dm {miteinander}“ . Unter dem Motto {miteinander} fördert dm seitdem laufend soziale, kulturelle und ökologische Projekte. Das Ziel jedes einzelnen Projekts: Mitarbeiter und Kunden wirken gemeinsam, um die Welt ein bisschen besser zu machen. Im vergangenen Jahr konnten so anlässlich des 40-jährigen Unternehmensjubiläums 40 einzigartige Projekte in ganz Österreich realisiert werden – die zum Teil auch zukünftig weiter betreut werden.

www.dm-miteinander.at

Statement von der Geschäftsführung

Junge Menschen, die Eigeninitiative zeigen und sich zugleich verbindlich im Unternehmen einbringen möchten, sind bei dm goldrichtig. Wir freuen uns, wenn unsere Lehrlinge dm mit ihren individuellen Fähigkeiten und Talenten bereichern
Petra Mathi-Kogelnik
dm Geschäftsführerin, verantwortlich für das Ressort Mitarbeiter

Follow dm drogerie markt GmbH Österreich

Downloads

+43 1 798 59 28 - 0
© Great Place To Work® Institute. All Rights Reserved.
made with by CIC