Brandaktuell: World‘s Best Workplaces 2018 mit Top Arbeitgebern aus Österreich

Wien, 15.10.2018. Das international tätige Forschungs- und Beratungsnetzwerk Great Place to Work® hat das diesjährige Ranking der „Weltweit Besten Arbeitgeber 2018“ veröffentlicht, fünf österreichische Niederlassungen im weltweiten Spitzenfeld

Fünf österreichische Niederlassungen unter den Top 25

Diesjähriger Sieger der„World's Best Multinational Workplaces“wurde Salesforce, gefolgt von Hilton und Mars, Inc. Unter die Top 25 der Welt haben es heuer fünf Unternehmen mit österreichischen Niederlassungen geschafft, zwei davon sogar unter die Top 10: DHL (Platz 6)und Daimler Financial Services (Platz 9). Zudem dürfen sich auch SAS Institute Inc. (Platz 10), Abbvie (Platz 16) und EY (Platz 19) im weltweiten Spitzenfeld einreihen.

„Herzlichen Glückwunsch den weltbesten Arbeitgebern. Es ist eine große Aufgabe für Unternehmen eine Vertrauenskultur aufzubauen, die für alle Mitarbeitende in den Ländern weltweit hervorragend ist. Diese Organisationen haben mutige Führer die zeigen, dass es möglich und erstrebenswert ist Great Workplaces für alle zu schaffen.“, so Michael C. Bush, CEO Great Place to Work®.

 Great Place to Work weltweit

Das Great Place to Work® Institut ist mittlerweile in 58 Ländern der Welt im Einsatz. Das verdeutlich einmal mehr das große und Grenzen überschreitende Netzwerk und damit auch die Möglichkeit, multinationale Befragungsstudien und gezielte Betreuung in den jeweiligen Ländern durchzuführen. Die Mission ist die gleiche: großartige Arbeitsplätze zu schaffen.

Best Practices – Was die Besten so Besonders macht?

„Life Navigation“ eine Toolbox für effiziente Zusammenarbeit im Einklang mit dem Berufs- und Privatleben, da flexible Arbeitszeiten und Homeoffice ermöglicht wird – eines der Beispiele aus der Abbvie Unternehmenskultur. Bei SAS Institute Software GmbH ist es unter anderem der Führungsstil, der auf Offenheit und ständigen Dialog setzt. Die Unternehmensleitung vertraut, dass die Mitarbeiter ihre Aufgaben mit Erfolg bewältigt. Das fördert auch den Teamgeist und jeder lernt von jedem. Mit „Empolyee of the Year“ wird die Wertschätzung von Einzelleistungen bei DHL gekrönt. Aber auch das Feiern von Erfolgen zählt zur Unternehmenskultur.

Noch mehr Best Practices von „Österreichs Beste Arbeitgeber 2018“ gibt es hier: https://www.greatplacetowork.at/beste-arbeitgeber/oesterreich/2018/

Qualifikation für die weltweite Bestenliste

Unternehmen, die es auf eine nationale Arbeitgeberliste geschafft haben (wie „Österreichs Beste Arbeitgeber“) und multinationale Voraussetzungen erfüllen, nehmen am weltweiten Wettbewerb teil. Dazu zählen, dass die Unternehmen mindestens in fünf Ländern an der Befragung teilgenommen haben und 5.000 Mitarbeitende weltweit zählen, sowie 40% der Belegschaft (oder 5.000 Mitarbeitende) außerhalb des Heimatlandes der Zentrale arbeiten. Mehr als 7.000 Unternehmen weltweit haben an der Great Place to Work® Mitarbeiterbefragung teilgenommen. Aus diesem Pool wurden nun die 25 besten Arbeitgeber der Welt gekürt.

 Das komplette Ranking der World‘s Best Workplaces 2018 kann hier eingesehen werden: https://www.greatplacetowork.at/beste-arbeitgeber/weltweit/2018

DOWNLOAD PDF



+43 1 798 59 28 - 0
© Great Place To Work® Institute. All Rights Reserved.
made with by CIC