Lehrling sein ist mehr

Great Facts zu Österreichs Besten Lehrbetrieben; zertifizierte Betriebe punkten durch Qualität der Lehre; Lehrlinge stolz auf ihren Ausbildungsplatz

Wien, 20.02.2018: In den Zeiten des Lehrlingsmangels ist es unerlässlich, gute Lehrlinge im Betrieb zu halten. Eine vertrauensbasierte Ausbildungskultur, in der jeder Lehrling als wertvolles Mitglied behandelt wird, steht dabei im Mittelpunkt. Wie die Lehrausbildung bei den Lehrlingen tatsächlich ankommt, hat Great Place to Work® im Rahmen der Zertifizierung „Österreichs Beste Lehrbetriebe – von Lehrlingen empfohlen“ in Zusammenarbeit mit Leitbetrieben der Lehrlingsausbildung und innovativen Ausbildungsbetrieben bei den Lehrlingen erfragt. Das Feedback, das Jugendliche ihren Ausbildungsbetrieben geben, spricht für die Qualität der Lehre dieser Betriebe.

 

Willkommenskultur & Stolz

 

86% der Jugendlichen bestätigen, dass in ihrem Unternehmen ganz klar eine Willkommenskultur für „neue Lehrlinge“ herrscht, indem sie sagen, „man fühlt sich als neuer Lehrling hier willkommen“. Wenn Arbeit Sinn macht, ist die Freude daran größer. Das ist nicht nur bei Erwachsenen. Genauso sehen es auch junge Leute, wenn sie zu knapp 90% sagen „Ich bin stolz auf das, was wir hier gemeinsam leisten“.

 

Eine wichtige Rolle für die positiven Rückmeldungen spielen die Ausbilder/Innen. Offenheit für Fragen von Lehrlingen (85% Zustimmung), Unterstützung für die persönliche Weiterentwicklung (85% Zustimmung) und Anerkennung für geleistete Arbeit (82% Zustimmung) zahlen darauf ein, dass 85% der Lehrlinge bestätigen, gerne zur Arbeit zu kommen. Die meisten (96% der Lehrlinge), die zur Lehrabschlussprüfung antreten, bestehen diese auch in den ausgezeichneten Betrieben.

 

Mehr noch: Lehrlinge dieser Unternehmen tragen aktiv zur Verbesserung des Images der Lehrausbildung bei dem knapp 9 von 10 Lehrlingen sagen, „Ich bin stolz, anderen erzählen zu können, dass ich hier arbeite“.

 

Auch wenn die Zufriedenheit groß ist und Lehrlinge „ihr Unternehmen“ wirklich wertschätzen – unter dem Strich sagen nur 2/3, dass sie sich vorstellen können, nach der Lehre in diesem Unternehmen weiter zu arbeiten. 86% der Lehrlinge bei den zertifizierten Betrieben werden nach der Lehre direkt übernommen. 68% davon bleiben noch drei Jahre im Unternehmen und einige (27%der Lehrlinge) bekommen nach Abschluss der Lehre bereits erste Führungsverantwortung.

 

Um mehr über die Lehrlings-Facts zu erfahren, haben Betriebe die Möglichkeit, an einem Best-Practice-Sharing am 6.3.2018 zwischen 10-12:00 Uhr bei Great Place to Work® teilzunehmen. Weitere Informationen finden Sie hier: https://goo.gl/fUqA99.

 

Welche Betriebe von Great Place to Work® zertifiziert wurden, erfahren Sie hier: https://goo.gl/wujt9j.

 

Zu den GREAT Facts:  https://goo.gl/NGL9gn.

 

Download PDF

 



« Presse
+43 1 798 59 28 - 0
© Great Place To Work® Institute. All Rights Reserved.
made with by CIC