Das sind Österreichs Beste Arbeitgeber 2019 - Great Place to Work zeichnete "Austria GREAT40" aus

Wien, 15.3.2019. Bereits zum 17. Mal in Folge sind gestern Abend in der Expedithalle der ehemaligen Ankerbrotfabrik „Österreichs Beste Arbeitgeber“ ausgezeichnet worden. Der Award ist an 40 herausragende Unternehmen gegangen, die ihren Beschäftigten eine vertrauensbasierte Unternehmenskultur und attraktive Arbeitsbedingungen bieten. Diese verstehen es auch betriebseigene Talente besonders zu fördern.

Glaubwürdigkeit, Respekt und Fairness. Wer den begehrten Titel „Österreichs Bester Arbeitgeber“ für sich beansprucht, kommt an diesen Werten nicht vorbei. Das unabhängige Great Place to Work® Institut hat es sich zur Aufgabe gemacht, jene Unternehmen zu ehren, die durch vertrauensbasierte Unternehmenskultur bei ihren Arbeitnehmern punkten. Der Award wurde in 5 Größen-Kategorien verliehen. Special Awards in den Kategorien Neue Arbeitswelt & Lebensqualität, Betriebliche Bildung und lebenslanges Lernen sowie Diversity & Inclusion wurden ebenfalls vergeben. Ganz besonderes Augenmerk lag in diesem Jahr auf der Förderung besonderer Talente, welche mit dem Titel „Talent@Work“ prämiert wurden.

„Der Mensch steht im Mittelpunkt. Das ist unsere Überzeugung und beweist sich auch heuer wieder: Unternehmen, die Vertrauenskultur aus Überzeugung leben, bekommen eine andere Leistungs- und Wirkungsfähigkeit ihrer Mitarbeiter. Führung gelingt durch Freiheit, Feedback und Förderung.“, so Doris Palz, Managing Director von Great Place to Work®.

Bundesministerin Dr. Margarete Schramböck, eröffnete den glanzvollen Abend mit bedeutungsträchtigen Worten: "Die Arbeitswelt bringt immer wieder neue Herausforderungen mit sich. Was Unternehmen zu einem Great Place to Work macht, ist, dass sie den Anforderungen der modernen Arbeitswelt gerecht werden und auf die Bedürfnisse ihrer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter eingehen. Das motiviert und trägt entscheidend zur Verbindung in einem Unternehmen bei."

Die erwartungsfrohe Anspannung teilten sich rund 500 Gäste. Top Manager der ausgezeichneten „Austria GREAT40“ und ihre Mitarbeitende aus 13 Branchen fieberten den Awards entgegen. Was sie alle verbindet? Das Bekenntnis zu fairer, transparenter und zukunftsorientierter Unternehmenskultur. Und zu bester Business-Performance.

Die Auszeichnung „Österreichs Beste Arbeitgeber“ ist mehr als ein Siegel. Es ist ein Beweis für gelungene Beziehungen zwischen Mitarbeitenden und Führung. Ein wahrer Vertrauensbeweis an Arbeitgeber, denn Mitarbeitende verliehen ihn.

And the Award „Österreichs Beste Arbeitgeber 2019“ goes to:

In der Kategorie XS (20-49 Mitarbeitende):

Platz 1: eMagnetix Online Marketing GmbH
Platz 2: BYTEPOETS GmbH
Platz 3: Sabo + Mandl & Tomaschek Immobilien GmbHAC
Platz 4: TOP-TEAM Zentraleinkauf GmbH
Platz 5: VBV – Vorsorgekasse AG
Platz 6: Up To Eleven Digital Solutions GmbH
Platz 7: e-dialog GmbH
Platz 8: Novo Nordisk Pharma GmbH
Platz 9: SAS Institute Software GmbH
Platz 10: Value One

In der Kategorie S (50-99 Mitarbeitende):

Platz 1: Milupa GmbH
Platz 2: Almdudler-Limonade A. & S. Klein GmbH & Co KG
Platz 3: unit-IT Dienstleistungs GmbH & Co KG
Platz 4: pixelart GmbH
Platz 5: HENN GmbH & Co KG
Platz 6: MAM Babyartikel GmbH
Platz 7: Institut AllergoSan Pharmazeutische Produkte Forschungs- und Vertriebs GmbH
Platz 8: WIFI Kärnten GmbH

In der Kategorie M (100-249 Mitarbeitende):

Platz 1: willhaben internet service GmbH & Co KG
Platz 2: Biogena-Gruppe
Platz 3: team santé Zentrale GmbH
Platz 4: Amgen GmbH
Platz 5: CNT Management Consulting AG
Platz 6: DAIKIN Airconditioning Central Europe HandelsgmbH
Platz 7: AbbVie
Platz 8: addIT Dienstleistungen GmbH & Co KG
Platz 9: Mediashop GmbH
Platz 10: COUNT IT GROUP
Platz 11: OÖ Wohnbau Gesellschaft für den Wohnungsbau gemeinnützige GmbH
Platz 12: Wirtschaftsagentur Wien. Ein Fonds der Stadt Wien.
Platz 13: BAUR GmbH

In der Kategorie L (250 – 499 Mitarbeitende):

Platz 1: Worthington Cylinders GmbH
Platz 2: Raiffeisenlandesbank Vorarlberg
Platz 3: MIC Datenverarbeitung GmbH

In der Kategorie XL-XXL (Ab 500 Mitarbeitende):

Platz 1: Lidl Österreich
Platz 2: DHL Express (Austria) GmbH
Platz 3: Mars Austria OG
Platz 4: Haberkorn GmbH
Platz 5: EY Österreich
Platz 6: Transgourmet Österreich GmbH

Traditionell waren die Great Place to Work® zertifizierten Unternehmen wieder eingeladen, sich für Special Awards anzumelden. Diese wurden in drei Kategorien vergeben.
In der Kategorie „Betriebliche Bildung und lebenslanges Lernen“ ging der Preis in diesem Jahr an gleich zwei Unternehmen: Lidl Österreich GmbH und Dr. Pichler Rechtsanwälte GmbH
Die Entwicklung von Mitarbeitenden nimmt in diesen Unternehmen einen wichtigen Stellenwert ein und ist wesentlicher Bestandteil der Unternehmens- und Führungskultur, lebenslanges Lernen wird unterstützt und das Personal sinnvoll und engagiert gefördert.

Den Sonderpreis für „Diversität & Inclusion“ durfte die Worthington Cylinders GmbH entgegennehmen. Je bunter und vielfältiger ein Team ist, desto höher sind dessen Innovationspotential und Problemlösefähigkeit sowie die Anpassungsfähigkeit an neue Bedingungen.Dieses Unternehmen legt großen Wert auf Gleichbehandlung und Förderung der Vielfalt ihrer Belegschaft.

In der Kategorie „Neue Arbeitswelt und Lebensqualität“ wurde die Online Marketing Agentur eMagnetix als Vorreiter in der Neu-Gestaltung von Arbeitsbedingungen ausgezeichnet. Dieser Sonderpreis wird an Unternehmen verliehen, welche, in Zusammenarbeit mit ihren Mitarbeitenden, neue, moderne und effektive Wege finden, Arbeitsprozesse sowie das Arbeitsumfeld flexibel und innovativ zu gestalten. Mit #30sindgenug und der dahinter liegenden Initiative zur Senkung der Normalarbeitszeit auf 30 Wochenstunden bei vollem Gehalt, ist eMagnetix Österreichischer Vorreiter.

Neben Österreichs Besten Arbeitgebern, standen auch ganz besondere Talente auf der Bühne. „Talent@Work“ brachte Menschen vor den Vorhang, welche nicht nur in ihrem Unternehmen, sondern auch in ihrer Freizeit außergewöhnliches vollbringen und das Publikum mit ihren Fähigkeiten zum Staunen brachten. Damit auch andere Talente wachsen können, spendeten die Unternehmen der TeilnehmerInnen des Wettbewerbs ihr Startgeld an die Österreichische Sporthilfe, die junge, sportliche, behinderte Talente damit unterstützt.

„Die Besten Arbeitgeber beweisen auch heuer: gelebte Great Place to Work® Philosophie wirkt: für das Geschäft, die betriebliche Performance beweist dies, für die Menschen und für die Gesellschaft.“, so Doris Palz. „Wir wissen, Führung die auf menschliche Nähe, organisationale Freiheit und Vertrauen aus Prinzip aufbaut, ermöglicht Menschen über sich hinaus zu wachsen.“

Hauptsponsoren des Abends: ProSiebenSat.1 PULS 4, LexisNexis, Wien Holding


Bilder des Abends

Über Great Place to Work®:

Great Place to Work® steht für mitarbeiterorientierte Arbeitgeber-Standards und ist Synonym für Orte, an denen Arbeit Freude und Sinn gleichermaßen macht. Als unabhängiges, international tätiges Forschungs- und Beratungsnetzwerk in mehr als 50 Ländern weltweit sind wir Partner für die Entwicklung einer vertrauensvollen und begeisternden Arbeitsplatzkultur. Eine Great Place to Work® Zertifizierung beflügelt Ihr internes und externes Employer Branding – Sichtbarkeit, die unvergleichlich ist. www.greatplacetowork.at

Stammsitz des 1991 gegründeten Unternehmens ist San Francisco, USA. Auf Initiative der Europäischen Kommission wurde 2002 Great Place to Work® in allen 15 Mitgliedsstaaten eingeführt. Seitdem wurden in Österreich jedes Jahr die herausragendsten Arbeitgeber ausgezeichnet. 2018 wurden „Österreichs Beste Arbeitgeber“ bereits zum 16. Mal der Öffentlichkeit präsentiert.

Pressekontakt:

Mag. Doris Palz

Great Place to Work Österreich

Nibelungengasse 1-3/Top 50

1010 Wien

T +43 1 798 59 28 11

M +43 664 886 240 77

dpalz@greatplacetowork.at

 

Mag. Anna-Maria Mahayni

Great Place to Work Österreich

Nibelungengasse 1-3/Top 50

1010 Wien

T +43 1 798 59 28 14

M +43 664 886 769 45

amahayni@greatplacetowork.at



« Presse
+43 1 798 59 28 - 0
© Great Place To Work® Institute. All Rights Reserved.
made with by CIC