„Positive Leadership is for organizations, managers and leaders who care!” – über das Unternehmen selbst, dessen Kunden aber auch dessen Mitarbeiter!

Mit dem Great Inspiration Day „Positive Leadership & Great Place to Work®” laden wir Sie ein, sich mit den Wechsel-Wirkungen optimaler Entwicklung von Personen, Gruppen und Organisationen auseinander zu setzen. Tauchen Sie ein in die Idee, wie Entfaltung und Motivation am Arbeitsplatz mit Leichtigkeit möglich ist und wie Sie diese Entwicklung initiieren und stärken können.

Was?

Positive Psychologie als Führungsprinzip in Verbindung mit Great Place to Work Grundwerten

  • Hintergrund und Basis des Great Place to Work Modells
  • Führungsprinzip „Positive Psychologie“
  • Corporate „Happiness at Work“ als Führungssystem

Reflected Best Self: die eigene Führungsarbeit im Lichte „Positive Leadership“

  • Werte und Grundlagen eines positiven Führungsstils
  • Mitarbeiter bei Sinnfindung, Motivation und Engagement zielgerichtet unterstützen
  • Positive Kommunikation – Resilienz und Kommitment fördern
  • Motivierende Feedbackkultur entwickeln

„On the job“ - Realisierung

Warum?

  • Kennen und Verstehen der Grundprinzipien von Positive Leadership
  • Anregung zur „On the job“ - Realisierung, inspiriert durch Einblicke in die Praxis Bester Arbeitgeber
  • Grundlagen positiver Führungsarbeit und Kommunikation als Führungs-Handwerkszeug erkennen und alltagstauglich mitnehmen

Wo/Wann/Wie viel?

Termine auf Anfrage.


Kosten:
pro Person € 650,- bei Mindestteilnehmeranzahl von 8 Personen

Zur Person - Marina Ofner

„Das Thema der positiven Psychologie hat sich für mich Schritt für Schritt, im Wesentlichen aus einer höheren Sinnfrage heraus, entwickelt. Wie der Dalai-Lama schon sagte: „Unsere wahre Aufgabe ist es glücklich zu sein!“ – eine Lebensauffassung, die für mich persönlich zentral ist und die ich auch in meinem Beruf lebe. Ich möchte mit meinem Tun dazu beitragen, Arbeit für Menschen zu einer positiven Erfahrung zu machen!“

 Die Basis ihrer Expertise bildet ein Diplomstudium im Bereich Wirtschaftsberatung welches durch qualitativ hochwertige Ausbildungen in den Bereichen Kommunikation, Training, Coaching und positiver Psychologie ergänzt wird. Marina Ofner ist Absolventin des Coachinglehrganges der University of Cambridge in England und auch heute noch aktiv involviert in Projekte der Universität. Schwerpunkte in der Zusammenarbeit mit Unternehmen sind unter anderem interkulturelle Kompetenzbildung und Führungskräfteentwicklung. Rund zehn Jahre Berufserfahrung in Unternehmen unterschiedlicher Größe – von eigentümergeführten Betrieben bis internationalen Großkonzernen – runden ihr Profil ab und ermöglichen ihr einen guten Einblick in die Themen und Potentiale von Organisationen, deren Mitarbeitenden und Führungskräften.

+43 1 798 59 28 - 0
© Great Place To Work® Institute. All Rights Reserved.
made with by CIC