Dieser eintägige Workshop mit aktivem Erleben des Viktor Frankl Museums Wien gibt einen kompakten Einblick in die Sinnlehre Viktor E. Frankls und deren praktischer Anwendung im Arbeits- und Führungsalltag vor dem Hintergrund einer Great Place to Work Kultur.

Was?

  • Einführung in Viktor E. Frankls Menschenbild und Sinnlehre, sowie praktische Anwendung
  • Führung durch das Viktor Frankl Museum, wo Frankls Leben und Lehre „begreifbar“ wird
  • Das Great Place to Work for all Modell: wie Menschen zu vollen Entfaltung kommen
  • Wege zum Sinn in der Arbeit, individuell und situativ, trotz schwieriger Rahmenbedingungen
  • Mit Sinn- und Werteorientierung Mitarbeitende zu ihrem Besten führen

Warum?

  • Den Zusammenhang zwischen Sinn und Gesundheit am Arbeitsplatz erkennen
  • Neue Perspektiven im Umgang mit beruflichen Herausforderungen gewinnen
  • Engagiertere, selbstmotivierte MitarbeiterInnen
  • Mehr Gelassenheit, Empathie und Authentizität in der Führungsrolle

Wo? Wann? Wie viel?

Dauer: Ein Tag von 9 - 17 Uhr

Rahmen: Workshop und Museumserkundung im Viktor Frankl Zentrum Wien

Preis: pro Person EUR 650,- (Kleingruppen bis max. 12 Personen)

Termine: 23.10. 2019 und 10.12.2019

Zur Person - Dr. Harald Pichler

„Was ist ein Gutes Leben? Wenn ich immer wieder das Gefühl habe: egal was kommt, ich krieg´s hin. Soweit der deutsche Neurobiologe Prof. Gerald Hüther in einem Interview. Und genau dieses Urvertrauen in meine eigenen Gestaltungsmöglichkeiten habe ich bei Viktor E. Frankl gelernt. Demnach gibt es keine Situation im Leben, und seien die Rahmenbedingungen noch so herausfordernd, in der sich nicht ein persönlicher Sinn erkennen und verwirklichen lässt.“

Nach dem Studium der Biochemie und Lebensmittelchemie an der TU Wien verbrachte er einige Jahre forschend am IFA-Tulln der Universität für Bodenkultur. Darauf folgten 15 Jahre als Manager in der Futtermittel- und Pharmaindustrie. Heute ist er selbstständiger Unternehmensberater, Vortragender, Seminartrainer und Buchautor. Er ist Lehrbeauftragter an der Johannes-Kepler-Universität Linz, sowie an der Fachhochschule Wiener Neustadt. Seit mehr als 20 Jahren beschäftigt er sich mit der Lehre des Wiener Neurologen und Psychiaters Viktor E. Frankl. Heute begleitet er Unternehmen, Führungskräfte und MitarbeiterInnen bei der Gestaltung einer sinnerfüllten Arbeitsumgebung. Seit seiner Zertifizierung zum Sinn-zentrierten Berater am Viktor Frankl Zentrum Wien, ist er dort als Leiter des Schwerpunkts „Wirtschaft.Arbeit.Sinn.“ tätig. Sein Buch „Arbeit, Sinn und Motivation“ ist 2018 im Braumüller-Verlag erschienen. www.sinnmachterfolg.at

+43 1 798 59 28 - 0
© Great Place To Work® Institute. All Rights Reserved.
made with by CIC