Cookie-Einstellungen
Wenn Sie auf "Alle Cookies akzeptieren" klicken, erklären Sie sich mit der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät einverstanden, um die Navigation auf der Webseite zu verbessern, die Nutzung der Webseite zu analysieren und unsere Marketingaktivitäten zu unterstützen.
Unbedingt erforderlich
- Session cookies
- Login cookies
Leistungscookies
Funktionale Cookies
- Google Maps
- YouTube
- SocialShare Buttons
Targeting-Cookies
- Facebook Pixel

Wien Holding: Vernetzung und Weiterbildung trotz Krise

Wien Holding: Vernetzung und Weiterbildung trotz Krise

Anfang 2020 hat die Corona-Krise die Arbeitswelt rapide verändert, auch innerhalb der Wien Holding. Flexibles Arbeiten und Homeoffice wurden von einer Möglichkeit zu einer Notwendigkeit. Aus direkten Gesprächen wurden Online-Meetings und viele Dinge wurden in den virtuellen Raum verlagert. So auch die Weiterbildungsmöglichkeiten für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Konzerns.

Rund 70 Tage haben die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Wien Holding-Konzernzentrale in diesem Jahr im Homeoffice verbracht. Schlagartig. Von einem Tag auf den anderen. Für manche eine völlig neue Situation, mit der man sich erst arrangieren musste.

Schreibtisch? Fehlanzeige, der Küchentisch muss reichen. Erst nach tagelangem Arbeiten am Laptop stellt man fest, wie groß der Büro-Bildschirm eigentlich ist. Aber irgendwie läuft es dann doch. Muss es ja.

Weiterbildung online

Was in diesen Situationen helfen kann, sind gute Online-Angebote zur Vernetzung und Weiterbildung der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Sie sorgen dafür, dass aus räumlicher Distanz keine soziale Distanz wird. Denn Weiterbildung ist auch in Krisen-Zeiten wichtig. Daher hat die Wien Holding ihren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ein breites Online-Weiterbildungsangebot zur Verfügung gestellt.

 

Bild Laptop c pixabay fancycrave1

 

„Digital Leadership“ lautet hier die Devise und ist gleichzeitig auch der Titel eines internen Wien Holding-Kurses für Führungskräfte. Denn diese müssen ebenfalls mit der veränderten Situation umgehen lernen. Die Kommunikation im virtuellen Raum folgt eigenen Spielregeln, die man erst kennen muss.

Vertrauen, Motivation und Zusammenhalt können auch online gepflegt werden. Allerdings nur von denen, die mit digitalen Meetings und den dazugehörigen Tools vertraut sind. Daher sind Kurs-Angebote wie „Online erfolgreich zusammenarbeiten – digitale Meetings & Tools“ ebenfalls wichtige Stützen für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Ebenso stehen aber auch reguläre Online-Weiterbildungskurse am Programm, um ein Stück Normalität im veränderten Arbeitsalltag zurückzugeben.

Gemeinsam erfolgreich

Die Corona-Krise hat uns gelehrt, dass wir flexibel auf Veränderungen reagieren müssen. Denn die Arbeitswelt verändert sich ständig weiter. Daher ist es wichtiger denn je, den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern das Werkzeug für diese Veränderung mitzugeben.

Als Wien Holding setzen wir dabei auf unser Konzerninternes Weiterbildungsprogramm. So können wir auch in Zukunft erfolgreich zusammenarbeiten.



willkommen@greatplacetowork.at
© Great Place To Work® Institute. All Rights Reserved.
made with by CIC