Rückblick: Regional Awards 2017

4 Bundesländer, über 2000km Strecke und 50 ausgezeichnete Betriebe!
Im Juni waren wir  fast non-stop auf Tour, um unsere Regional Awards zu feiern!

 

Wolfurt: Tu was du tust"

Kick-Off unserer Tour war in Vorarlberg bei der Firma Haberkorn (Österreichs Beste Arbeitgeber 2017) in Wolfurt. Caritasdirektor Dr. Walter Schmolly gab uns hier den ersten Input zu unserem diesjährigen Motto "Achtsamkeit":

Achtsamkeit hat mit dem einzelnen Menschen zu tun. Mit der Beobachtung der eigenen Gedanken und Emotionen. Mit der Konzentration auf das jetzt und hier– also auch mit dem Grundsatz „tu, was du tust“.

 

GPTW6

 

Brunn am Gebirge: GPTW und Luxusautos - passt perfekt

Für die nächsten Stationen unserer Tour begleitete uns Filmregisseur, Ö3 Filmchef und professionelles Multitalent P.A. Straubinger. Von ihm erfuhren wir zuerst im Autohaus Spes in Brunn am Gebirge bei Wien, welche Hollywood Stars und Popstars Meditation und Achtsamkeitstrainings praktizieren: Will Smith, Madonna, Katy Perry, Clint Eastwood,..und und und - das haben die also alle anders gemacht als wir!
Also gut, Herr Straubinger, wie lange sollte ich täglich meditieren?

Meditiere jeden Tag 20 Minuten, außer wenn du gestresst bist, dann nimm dir eine Stunde!"

GPTW12    GPTW3    GPTW4

Attraktiv aufgestellt neben Luxusautos gingen wir über zu Diskussionsrunden mit unseren Gewinnern aus Wien, Niederösterreich und dem Burgenland.
Sascha Berndl, Managing Director von Infoscreen Austria, gab uns seine Einschätzung zur Achtsamkeit in seinem Unternehmen:

„Ein achtsamer und wertschätzender Umgang zwischen unseren Mitarbeiter ist ein sehr großer bereits bestehender und wichtiger Teil in unserer Unternehmenskultur. Unseren Mitarbeitern hilft es dadurch auch in Zeiten größerer Anspannung und erhöhtem Stress den Überblick zu bewahren. Sie können durch die achtsame Atmosphäre produktiver sein.“

 

Graz: Stairway to Heaven

Am nächsten Morgen ging es direkt weiter nach Graz ins traumhafte Styria Center. Wer sich schon immer dachte, Achtsamkeitstraining und Meditation klappt nur, wenn man gar nichts denkt, der wurde hier eines Besseren belehrt:

"Gedanken sind wie Wellen. Du kannst sie nicht stoppen, aber du kannst lernen zu surfen!"
P.A. Straubinger

Uns hat natürlich besonders interessiert, welchen Beitrag Great Place to Work zum Thema Achtsamkeit für unsere Gewinner bisher leisten konnte:

"Wir sind ein wenig gelassener geworden, weil wir nun quasi "offiziell" bestätigt haben, was wir immer sein wollten. Das erhöht das Vertrauen und die gegenseitige Gelassenheit, weil die Ecken und Kanten jedes Einzelnen offenbar nicht nur stören, sondern vielleicht oder sogar wahrscheinlich der Grund für den Erfolg darstellen."
Dr. Klaus Schirmer, Team Santé Obere Apotheke

Sehr schön gesagt!

 

GPTW10    GPTW8    GPTW9

 

Salzburg: Last but not least

Das Ende unserer Regional Awards Tour erreichten wir in Salzburg bei unseren Partnern von Biogena (Österreichs Beste Arbeitgeber 2017). Deren Headquarter hat sogar uns ein bisschen neidisch gemacht: Fitnessbereich, kinderfreundliche Büros und eine große gemeinschaftliche Kantine zur Förderung des Austauschs unter den Mitarbeitenden. Top!
Wie sieht's eigentlich bei unserem X-Large Gewinner Lidl aus mit Achtsamkeit?:

„Um in immer schnelleren Zeiten erfolgreich zu bleiben, müssen wir achtsam sein. Achtsam sein im Umgang mit Kollegen. Aber auch achtsam sein, nicht aus den Augen zu verlieren, wer wir sind und woher wir kommen.“
Christian Putz, Personalleiter Lidl Österreich

Ein schönes Schlusswort für unsere Awards!
Hier geht's zu den Besten Arbeitgeber Österreichs 2017

GPTW5

Wir danken allen, die dabei waren und freuen uns auf das nächste Treffen!



« Great Blog
+43 1 798 59 28 - 0
© Great Place To Work® Institute. All Rights Reserved.
made with by CIC