Die Weihnachtszeit mit allen Sinnen erleben

Anna erzählt vom Great Punsch 2018 und schenkt uns ein paar Gedanken zur Weihnachtszeit:

Es ist Mitte Dezember und früher Nachmittag im Büro. Ich tippe gerade in meine Tastatur und bin in mein Projekt vertieft. Immer wieder steigt mir der Duft der frischen Tanne, die gleich vor meinem Bürozimmer steht, in die Nase und versüßt mir meinen Nachmittag. Natürlich wächst im Vorraum kein Baum aus dem Parkett. Vielmehr erstrahlt dort unser hübscher Weihnachtsbaum, den ich gestern mit Dominik, Katharina und Thomas geschmückt habe. Vom Gang her ertönen die ersten weihnachtlichen Musikklänge, teilweise begleitet von der einwandfreien Gesangsbegleitung von Thomas. Er hat bereits die Weihnachtsplaylist gestartet, die er seit Anfang Dezember auf und ab hört. Das ist mein „Zeichen“. Ich tippe noch zwei Sätze zu Ende und drehe meine Computer für heute ab.

Jetzt wird es weihnachtlich, denn heute erwarten wir noch besondere Gäste. Unsere Kunden, Freunde und Partner. Sie alle haben wir für ein gemütliches Beisammensein bei Punsch, Brötchen & Weihnachtskekse eingeladen.

 great punsch blog 1

Unter unserem Weihnachtsbaum liegen die entzückend verpackten Geschenke für unsere Gäste. Ich bleibe kurz stehen und erfreue mich des Anblickes. Der Tannenduft zaubert mir abermals ein Lächeln auf meine Lippen, entschleunigt mich und lässt mich kurz in Gedanken an die bevorstehenden Weihnachtsfeiertage eintauchen. Für einen Augenblick denke ich ganz intensiv an die Zeit, die uns bevorsteht: Das vertraute Beisammensein mit meinen Liebsten. Das gemeinsame Singen von Weihnachtsliedern kurz vor der Bescherung. Zeit für intensive Gespräche mit Freunden und Spaziergänge durch die Winterlandschaft. Für eine Sekunde schmecke ich den süßlichen Geschmack der selbstgebackenen Florentiner meiner Mama – ihre Weihnachtskekse-Spezialität. Das lässt mich dankbar sein für all die wunderbaren Menschen die ich um mich habe, für all die wunderbaren Momente, die ich dieses Jahr erleben durfte. Achtsam zu sein ist ein wertvoller Schatz mit dem ich mich immer wieder selbst beschenke. Und ich erinnere mich: Den Moment zu genießen und mit allen Sinnen wahrnehmen.

Das Rascheln der Kochtöpfe holt mich sanft aus meinen Gedanken zurück. Thomas ist bereits in der Küche und beginnt den Punsch vorzubereiten. Iris und Dominik helfen. Diese köstlichen Weihnachtsaromen: Orangen- und Zitronenschreiben, Zimt und Nelken. Katharina und Sandra wandern mit leckeren Kekstellern an mir vorbei. Rechtzeitig kommt die Lieferung der liebevoll belegten Brötchen von der Bäckerei Krofnica. Damit verwöhnen wir heute unsere Gäste. Ich stelle die Servietten und Becher auf den Buffettisch und erledige die letzten Handgriffe. Wir sind wirklich ein GREAT TEAM, denke ich mir.

 great punsch blog 2

In dem Moment ertönt die Hausglocke unsers Büros inmitten der Weihnachtlieder. Ein Blick auf die Uhr – es ist kurz nach 16 Uhr. Unser Great Punsch ist eröffnet und wir begrüßen unsere ersten Gäste. Einige sind unserer Idee gefolgt und haben eine Weihnachtskugel für unseren Weihnachtsbaum mitgebracht. Und die Ideen sind so kreativ: Ein Schmetterling, ein Weihnachtsstern oder eine selbstgebastelte Weihnachtkugel strahlen nun von unserem Baum.

IMG 8667

Unser Büro füllt sich mit lieben Menschen, die sich heute zu einem weihnachtlichen Beisammensein treffen. Menschen, die dem Zauber der Weihnachtszeit folgen und sich selbst mit Zeit für sich und andere beschenken. Ich freue mich über die ausgelassene Feierstimmung und bin gleichzeitig ein bisschen aufgeregt, denn wir haben noch ein besonderes Highlight für unsere Gäste vorbereitet. Eine Überraschung, auf die wir noch ein bisschen warten.

Die Stimmung ist gut. Die Gäste unterhalten sich, neue Bekanntschaften ergeben sich und die Weihnachtskekse und Brötchen werden vernascht, begleitet von warmem Punsch und Glühwein.

Und nun ist es soweit: die Überraschung! Wir haben sie schon angekündigt und unsere Gäste warten mit staunenden Gesichtern auf das, was uns nun erwartet.

great punsch blog 3

Die Feuerzangenbowle erleuchtet vor den Augen der Gäste. Ein fantastisches Bild, das den Raum mit Wärme füllt.

Wir plaudern noch lange. Genießen die weihnachtlichen Köstlichkeiten. Hin und wieder verabschiedet sich der eine oder andere Gast. Es ist nun auch schon spät und die meisten Päckchen unter dem Weihnachtsbaum sind verteilt. Der Abend klingt ruhig und ganz gemütlich aus. Was bleibt ist der Zauber der Weihnachtszeit, zufriedene und dankbare Menschen und der Geruch unserer Weihnachtstanne, die mit all ihren Weihnachtskugeln noch mehr strahlt als am Nachmittag.

Wir sagen danke, für das nette Beisammensein an unsere Kunden, Freunde und Partner. Schön, dass Sie diesen zauberhaften Weihnachtsabend mit uns geteilt haben.

>>Hier gibt es alle Fotos vom Great Punsch<<

 

Das Team von Great Place to Work® wünscht Ihnen und Ihren Liebsten ein gesegnetes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch in ein erfolgreiches und gesundes neues Jahr 2019!

+43 1 798 59 28 - 0
© Great Place To Work® Institute. All Rights Reserved.
made with by CIC