Better together - Innovation im Team

Kaum eine Branche innoviert so viel wie die Tech-Industrie. Apple hat genau vor 10 Jahren mit dem Launch des Iphones eine neue Ära eingeleitet und sich damit als Unternehmen an die Spitze dieser Industrie katapultiert. Allerdings ist nicht jede Idee automatisch Gold wert und oft fragt man sich selbst als Konsument, wie sich manche dieser sogenannten "Innovationen" bis zur Produktion durchsetzen konnten.

Ein kleiner Zeitsprung zurück zu 1989. Pepsi wollte in den Frühstücksmarkt einsteigen und brachte damals tatsächlich eine Pepsi A.M. auf den Markt. Für alle, die sich morgens nach dem Aufstehen nach einem zuckerhaltigen Cola-Getränk sehnen.
Das Produkt überlebte genau ein Jahr am Markt und wurde danach eingestellt. Als Außenstehender denkt man sich eigentlich nur: "Hätte sich das nicht vorher jemand denken können?"

Und hier kommen wir zum springenden Punkt: Selbstverständlich gibt es in großen Unternehmen wie Pepsi, Apple & Co genug Mitarbeitende, die in solche Prozesse miteingebunden werden. Entscheidend ist allerdings das Verhältnis zwischen diesen Mitarbeitenden und die Art und Weise der Kommunikation.
Wenn die ehrliche Meinung nur zwischen zwei Kollegen bei der Kaffeepause zur Sprache kommt, aber nicht offen mit dem Entscheidungsträger kommuniziert wird, ist dies natürlich wenig konstruktiv.

Um dieses Verhältnis und die Kommunikation zu fördern, ist Vertrauen unerlässlich und wird damit auch eine notwendige Voraussetzung für erfolgreiche Innovation.

 

Wir unterscheiden zwischen Vertrauen auf:

- das Management:  Mitarbeitende sollten immer das Gefühl haben, dass Führungskräfte ein offenes Ohr für ihren Input haben. Dies gilt umso mehr, wenn sich ihre Meinungen voneinander unterscheiden.

- das Team: das Ganze ist mehr als die Summe seiner Teile. Offener Austausch unter Kollegen und Kolleginnen erzielt die besten Ergebnisse und schützt vor Fehltritten.

- sich selbst und die eigenen Fähigkeiten: zu Wissen, dass die eigene Meinung wertvoll ist und dass man einen Beitrag zum Erfolg leisten kann, ist eine der wichtigsten Voraussetzungen für eine gute Zusammenarbeit.

 
Die Ergebnisse unserer jährlichen Benchmarkstudie unterstützen einen Zusammenhang zwischen Vertrauen und Innovation:

Vertrauen führt zu InnovationQuelle: Benchmarkstudie "Österreichs Beste Arbeitgeber 2017"

Great Place to Work® unterstützt Unternehmen bei der Entwicklung einer vertrauensbasierten Arbeitsplatzkultur und zeichnet jährlich die besten Arbeitgeber aus.

Für mehr Informationen zu unseren Beratungsleistungen oder Nominierungen für den nächsten Wettbewerb, schreibt uns eine Nachricht.



« Great Blog
+43 1 798 59 28 - 0
© Great Place To Work® Institute. All Rights Reserved.
made with by CIC