Anna berichtet vom x cross run

Anna-Maria Schneider

Letzte Woche am Donnerstag war es endlich soweit! Gemeinsam mit unseren x cross-Startern Danijela, Christian und Michael machten wir uns auf den Weg in Richtung Krieau zur Trabrennbahn. Noch ein bisschen nervös, aber durchaus sehr motiviert! Was wir noch nicht wussten: Es wartete ein richtig lustiger Abend auf uns. Mit im Gepäck eine große Tasche mit besonderen Goodies für unsere Starter. Aber das war vorerst noch eine Überraschung für alle. Und Kati, unsere Profifotografin, war natürlich mit ihrer Kamera mit dabei, um die besonderen, lustigen und unvergesslichen Momente festzuhalten.

Ganz pünktlich – um ja nicht zu spät zu sein – machten wir uns auf den Weg. Vielleicht etwas zu pünktlich. Der Start war um 18:00 Uhr, bereits um 16:30 Uhr waren wir vor Ort. Und so ziemlich die ersten Besucher am Veranstaltungsgelände. Diese Wertung hatten wir somit gewonnen.

Wir holten uns unsere Startnummern und dann verging die Zeit ganz schnell. Unsere anderen Teams von Brichard Immobilien, willhaben und AML waren genauso pünktlich und auch Clemens, unser Fitness Profi, war bereits da. Clemens bereitete mit einem kurzen aber intensiven Aufwärmprogramm unsere Teilnehmer optimal für den Start vor. Alle waren fleißig und motiviert – später stellte sich heraus, dass es auch ein bisschen am „Gruppenzwang“ lag. Naja, es war ja auch eine Teamwork Challenge!

xcrossrun2

Nach einem gemeinsamen Gruppenfoto versammelten sich alle Teams bei der Startlinie. Die Musik und die Moderation brachten die Stimmung und Motivationen auf den Höhepunkt. Auch unsere Fans waren bereits da und jubelten den Starter zu.

xcrossrun9

Alle kamen glücklich und begeistert ins Ziel. „Nächstes Jahr sind wir sicher wieder dabei“, hörte ich nicht nur von einem Teilnehmer.

xcrossrun8

Beim gemeinsamen Feiern im Festzelt durfte ich unseren Startern ein persönliches Finisher-Goodie überreichen. Jeder bekam ein laufend GREAT T-Shirt und einen laufend GREAT Kaugummi. Alle freuten sich sehr darüber!

Und was sagen unsere Starter danach? Hier ein paar Statements der glücklichen Sieger:

„Für mich persönlich war es eine ganz neue Erfahrung: Laufen ist ja per se kein Teamsport. Umso schöner und motivierender war es, den gestrigen X-Cross Run als Teamlauf zu bestreiten. Ich wurde über Hürden geschoben und gezogen, wurde gehalten, um nicht umzufallen, vor gefährlichen Stellen gewarnt und mit der Räuberleiter nach oben befördert. Alleine hätte ich es nie ins Ziel geschafft! Und genau das ist es, was Teamwork und was willhaben ausmacht! Unsere tägliche Arbeit komprimiert auf 5,6 Kilometer und 1 Stunde laufen.“ Annegret von willhaben

„Die Organisation und Betreuung durch euch war echt top!!!!“ Johannes von willhaben

„Vielen Dank für die tolle Organisation und die Möglichkeit bei dem Lauf mitmachen zu dürfen. Es hat alles super geklappt und sehr viel Spaß gemacht.“  Patricia von willhaben


Und was waren die Highlights?

„Mein Highlight war gemeinsam mit meinen Teamkolleginnen Isabella & Bianca die Wasserrutsche runter zu rutschen – das war das Lustigste an dem Ganzen Run, nebenbei auch das leichteste Hindernis ;). Wir hatten uns als Ziel gesetzt, eine bestimmte Truppe aus dem Startblock vor uns einzuholen bzw. zu überholen und das haben wir bei der Rutsche geschafft! Zielerreichung liegt also für uns bei 100 %.“  Alexandra von willhaben

„Teamspirit – bis ins Ziel waren wir ein Team“  Patricia von willhaben

„Schaumbad und Rolis Räuberleiter – Teamwork!“  Marina von willhaben

„Teamgeist bei jedem Hindernis gemeinsam ins Ziel, Goodies und Bier danach und nächstes Jahr sind wir wieder mit dabei!“  Roland von Willhaben

 

Fotogalerie zum Event

 



« Great Blog
+43 1 798 59 28 - 0
© Great Place To Work® Institute. All Rights Reserved.
made with by CIC